FPS auf einen Blick

Eine ganzheitliche Betrachtung führt zum Erfolg...

Was verstehen wir unter Führungs-Prozess-Steuerung (FPS)?

Der Führungsprozess ist der geplante und systematisch organisierte Ablauf von Tätigkeiten, die wir als die sogenannten Kernaufgaben einer Führungskraft bezeichnen.

Die Kernaufgaben der Führung sind:

  1. Ziele definieren
  2. Umsetzung planen
  3. Aktivitäten umsetzen
  4. Erfolg kontrollieren
  5. Umsetzung korrigieren
  6. Leistungen beurteilen

Das nachstehende Schaubild gibt einen Überblick über die wichtigsten Führungsstandards. Im Mittelpunkt stehen dabei die Aufgabenstandards, welche die Grundlage der eigentlichen Führungstätigkeiten darstellen.

In FPS haben wir die obige Systematik durch zwei Navigationsmöglichkeiten abgebildet:

  1. Die Navigation durch den Prozess über die Icon-Funktionen
  2. Die Navigation mit Hilfe der prozessdarstellenden Variante 


 

 

Methodisches Vorgehen - die einzelnen Schritte im Überblick:

FPS:

  • Hilft bei der Zieldefinition und leitet an zur Planung der Zielauflösung
  • Bildet die Zielhierarchie der Organisation ab
  • Deckt „Lücken“ in der Zielauflösung auf Verlangt eine Einschätzung und Priorisierung der Kernaufgaben / Standardaufgaben
  • Lenkt und hilft bei der Umsetzungsplanung
  • Verwaltet /Projekte/Aktivitäten/Standardaufgaben
  • Fordert und arbeitet mit Selbsteinschätzungen und Selbstbewertungen
  • Vergleicht die Zielerreichung und die Qualität des Leistungsverhaltens
  • Gibt Auswertungen und Struktur für Mitarbeitergespräche und Workshops
  • Bietet die Unterlagen /Dokumente für eine mitarbeitergerechte Leistungsbeurteilung
  • Verlangt Kommunikation und Feedback
  • Zeigt den Leistungsstand der Organisation auf einen Blick